Zum Inhalt springen

Neun Langläufer zog es zur 40. Auflage des TuSpo Huckingen in den Duisburger Süden

TuS-Läufer beim Angerlauf 2016

Das Laufjahr wird für die Langläufer des TuS Hamborn-Neumühl schon seit Jahren vom TuSpo Huckingen 1898 e. V. und seinem Angerlauf eingeläutet. Ein exakt vermessener Rundkurs „Rund um die Anger“ , perfektes Laufwetter und selbst die Sonne schien dem Veranstalter zur 40. Auflage zu gratulieren. Alles passte beim diesjährigen Angerlauf.

Unter den 174 Startern beim 5km-Lauf starteten fünf Tussis, von denen Wolfgang Roeske (25:00 min.) als erster Neumühler den Zielkanal erreichte. Ein Hauch hinter ihm Erika Roeske (25:01), gefolgt von Peter Verfürth (25:36), Renate Klesse (27:38), die damit Platz zwei in der Altersklasse W60 erlangte und Christina Teutsch (35:45).

113 Starter liefen über die 10km-Distanz und hier waren vier Langläufer des TuS Hamborn-Neumühl vertreten. Volker Fröde konnte mit der Zeit von 47:08 Minuten in seiner Altersklasse M70 ebenso den zweiten Platz belegen, wie Vereinskamerad Ernst Palme (57:03) in seiner M65. Ihm folgten Uwe Heinrich (59:06) und Willi Plückelmann (1:13:46 Stunde). Somit war der Angerlauf für alle TuS Hamborn-Neumühler ein erfolgreicher Startschuss ins Laufjahr 2016.

Kommentare sind leider nicht mehr möglich.