Zum Inhalt springen

Acht Langläufer aus dem Duisburger Norden liefen den 10. Dinslakener Sparkassen City-Lauf

Auch bei der 10. Auflage des Dinslakener Sparkassen City-Laufs ging es wieder „Rund um die Burg“ und durch die Altstadt von Dinslaken.

Allein auf der 5km-Distanz starteten ca. 640 Sportler und auch vier Langläufer des TuS Hamborn-Neumühl wählten diese Strecke bei der Jubiläumsveranstaltung. Als erster Neumühler durchlief Wolfgang Roeske das Ziel, vor Horst Müller, Claudia Troga und Anja Schütze.

Natürlich waren auch einige Langläufer des TuS beim 10 km-Lauf am Start. So konnte sich Renate Klesse in ihrer Altersklasse W60, den ersten Platz erlaufen. Der in der M70 startende Uwe Heinrich lief vor seinen Vereinskollegen Werner Schötten und Willi Plückelmann ins Ziel und sicherte sich in seiner Altersklasse Platz fünf.

10. Dinslakener Citylauf 2015

vor dem 5km Lauf (Claudia Troga, Anja Schütze, Wolfgang Roeske und Horst Müller (diese 4 sind gestartet), Dieter Burmann, Elke Wagner und Renate Klesse haben angefeuert)

10. Dinslakener Citylauf 2015

vor dem 10km Lauf (v.l.: Werner Schötten, Uwe Heinrich, Renate Klesse und Willi Plückelmann)

Mit den steigenden Temperaturen im Frühling steigt hoffentlich auch die Fitness der TuS Langläufer, so dass bei den nächsten Veranstaltungen deutlich mehr Laufkollegen starten können und sich so spannende, vereinsinterne Duelle liefern werden.

Kommentare sind leider nicht mehr möglich.