40 Jahre Hallen Softball-Tennis: Start zum Jubiläum auf dem Schiff

„Softies“ starten zum Jubiläum auf dem Schiff

Auch strömender Landregen konnte die Abteilung der Softball Tennisspieler nicht davon abhalten, aus Anlass des 40-jährigen Bestehens, eine gemeinsame Schiffstour zu unternehmen.

Lange Gesichter gab es am frühen Sonntagmorgen (18. August 2019) beim Blick aus dem Fenster: der langersehnte Dauerregen war da — ausgerechnet heute.

Trotzdem starteten 19 bestens mit Regenkleidung ausgestattete „Softies“ — darunter auch der Jüngste (Fritz (2 ½ Jahre alt) – am Mülheimer Wasserbahnhof mit der Weißen Flotte auf der Ruhr in Richtung Kettwig.

Unter Führung der „Reiseleitung“ Elke Wagner und Dieter Burmann wurde die Altstadt erkundet, allerdings haben wir kaum jemanden anderen Besucher getroffen. Kein Wunder bei diesem Regen.

Nach einer kurzen Busfahrt durfte man am „Kattenturm“ endlich aufatmen. Endlich Sonne und eine gemeinsame Kaffeetafel im Freien: Petrus belohnte uns mit Sonnenschein.

Nach der gemütlichen Wanderung entlang der Ruhr und der Rückfahrt mit dem Schiff (übrigens auf Deck) wurde der erste, gesellige Teil des Abteilungs-Jubiläums mit einem gemeinsamen Essen im Wasserbahnhof beendet.

Der zweite, sportliche Teil folgt dann am Samstag, den 23. November 2019

Nach einer Pause von 35 Jahren findet in der Halle der Abteischule Jägerstrasse die 4. offene Vereins-Meisterschaft im Hallen Softball-Tennis statt, an der Jedermann (auch Ungeübte) teilnehmen kann. Auch hier steht neben dem sportlichen Ehrgeiz der Spaß im Vordergrund

Weitere Informationen erfolgen in Kürze…

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.